Unsere Vision

Begonnen hat alles zu zweit Mitte 2007 mit regen Gesprächen über die Wünsche und Belange in der Friseurwelt. Davor gab es keine persönlichen Kontakte. Jeder der beiden ging bis dahin den eigenen Weg. Sie hatten sehr ähnliche, teilweise schon vor mehreren Jahrzehnten entstandene Visionen über ganzheitlich orientierter Friseurarbeit. (Mehr dazu in unserer Satzung)

Nun war die Zeit reif dafür und ein erstes Treffen im November 2008 mit
14 teilnehmenden Friseuren fand statt.
Zusammen fiel schnell die Entscheidung, eine Gemeinschaft zu gründen. Es folgten weitere Treffen in größeren Runden mit über fünfzig Kollegen. Seit April 2009 sind wir nun ein Verein und sehr glücklich darüber.

Zunächst war meine Motivation bei F-i-F mitzuarbeiten, den Gedanken der ganzheitlichen Friseurarbeit nach außen zu tragen und mich mit anderen, ähnlich denkenden Menschen zu vernetzen. Durch den Austausch bei unserer Forums-Arbeit und mit den Kolleginnen während und nach den F-i-F Treffen, durfte ich eine große persönliche Bereicherung erfahren. Auch das ökologische Denken spielt für mich eine wesentliche Rolle. 
Ein Stück weit fühle ich mich in meinem Handeln von F-i-F bestärkt und getragen.
(Nicola Graf, 58640 Iserlohn) 

Es bereitet mir Freude, im F-i-F meine Fähigkeiten einzubringen. Es macht mir Spaß mit Kollegen zusammenzuarbeiten, neue Impulse zu bekommen und zu geben. Es ist schön an einer Gemeinschaft ähnlich gesinnter Friseure teilzuhaben und mitzuarbeiten. Themen wie Aus- und Weiterbildung, Gesundheit, Betriebsführung und Öffentlichkeitsarbeit gehören für mich dazu.
(Myriam Schmegner, 73660 Urbach) 


Die Treffen

Bei unseren F-i-F Treffen bieten wir Raum für mehr als kollegiale Begegnungen. Hier sind Offenheit, Verständnis, Ehrlichkeit, Vertrauen und vieles mehr möglich und gewünscht.
Es geht um die Entwicklung des eigenen, individuellen Weges. Freie Entfaltung und Unabhängigkeit sind uns sehr wichtig und gehören zu unserem Wertebewusstsein.
Allen tut der Austausch - auch in verschiedenen Arbeitsgruppen - gut sowie die Anregungen und Bestätigungen. Es ist, wie in unserer Satzung festgelegt, ein AKTIVES Miteinander!

Übrigens sind uns auch Nichtmitglieder hierbei herzlich willkommen!

Galerie vom Frühjahrstreffen 2013
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Herbsttreffen 2012
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Frühjahrstreffen 2012
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Herbstjahrestreffen 2011
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Frühjahrstreffen 2011
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Herbstjahrestreffen 2010
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Frühjahrstreffen 2010
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

Galerie vom Herbstjahrestreffen 2009
Klicken Sie auf die Bilder, um die Galerie zu öffnen.

F-i-F ist für mich ein Schiff mit einer bunt gemischten Truppe, die alle das gleiche Ziel haben. So bunt und unterschiedlich wie alle Menschen sind, so farbenfroh sind auch wir 
"F-i-F'ler".
Da ich gerne von allen Menschen die mir begegnen lerne - auch von meinen Kunden, reise ich gerne auf diesem Schiff. Ich freue mich auch auf den Wind, mag er auch manchmal von vorn kommen.
(Gudrun Nitzsche 46286 Dorsten)

F-i-F ist die Gründung einer Gemeinschaft von freien, firmenunabhängig arbeitenden Friseuren, denen sinnvolles Arbeiten am Herzen liegt.
 Ich bin dabei, weil die Atmosphäre der Treffen eine ganz besondere, persönliche Wohlfühlatmosphäre ist. Es ist ein schönes Gefühl, nach diesen Wochenenden mit neuer Kraft nachhause zu kommen. Ich habe Interesse daran, für die Nachfolge junger, interessierter Kollegen da zu sein.
(Elisabeth Frey-Kapferer, 79106 Freiburg)


Der Vorstand

Regelmäßig treffen wir uns, nach getaner Arbeit in den eigenen Geschäften, in einer Skype-Konferenz.
Oft rauchen die Köpfe, immer macht´s Freude, häufig wird´s spät. So haben wir unter anderem an dem gemeinsamen Auftritt auf dieser Seite gearbeitet, die Treffen organisiert, die Referenten und Themen dafür gesucht. Gerade sind wir wieder dabei.
Da wir (Gott sei Dank) genau wie die Mitglieder, sehr unterschiedlich sind, sind wir nicht immer sofort einer Meinung. Aber wir einigen uns oder stimmen ab.
Wir sind jedes Mal etwas aufgeregt, ob es wieder gelingen wird, den uns so lieb gewonnenen Rahmen für diese herzlichen und offenen Begegnungen zu schaffen.
Uns alle erfüllt diese Zusammenarbeit und es gibt oft etwas zu lachen.
Natürlich freuen auch wir uns sehr über die vielen neuen Kollegenkontakte und den regen Zuspruch und die Anregungen. Wir sind einfach tief berührt und dankbar.

Schön, dass es F-i-F gibt und wir uns einbringen können!

Hier verwirklicht sich ein tiefer Wunsch, die Ziele ähnlich denkender Friseure zu unterstützen und ihnen eine Plattform für regen Austausch zu bieten. Ich bin gerne dabei, weil ich mich gerne mit Kollegen wertfrei austausche und es hier kann. Ich fühle mich hier "zuhause"!
(Martina Gedig, 47623 Kevelaer)

 

 

 

 

 

> Herbsttreffen
(09.–10. November 2013)

Mitfahrgelegenheiten